Beglaubigungen - Alltranslate Übersetzungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beglaubigungen

Leistungen

Behörden, Ämter sowie offizielle Einrichtungen im In- und Ausland verlangen meist
beglaubigte Urkundenübersetzungen.

Von diesem Service können Sie auch bei


                                          profitieren!

Als vom Oberlandesgericht Hamm ermächtigte Übersetzerin für die englische und französische
Sprache, bin ich dazu berechtigt, die Richtigkeit und Vollständigkeit schriftlicher Sprachübertragungen
zu bestätigen, d. h. "beglaubigte" Übersetzungen anzufertigen. Dies bedeutet, dass solche Übersetzungen
offiziell anerkannt werden und keiner zusätzlichen Beglaubigung bedürfen.*

Folgend sind einige Beispiele von Dokumenten, für die eine Beglaubigung benötigt wird:

Ausweise/Reisepässe
Aufenthaltstitel
Geburtsurkunden               
Einbürgerungsurkunden   
Führerscheine               
Heiratsurkunden                  
Meldebestätigungen                 
Scheidungsurkunden  
Sterbeurkunden
Ärztliche Atteste/med. Gutachten
Arbeitsbücher
Diplome/Zeugnisse
Urkunden
diverse Bescheinigungen


*Die Beglaubigung erstreckt sich lediglich auf die Übersetzung des mir vorgelegten Dokuments. Die Richtigkeit einer Unterschrift bzw. Abschrift kann nur ein Notar bescheinigen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü